Pflegequalität ist Lebensqualität

In Deutschland gibt es fast 2,5 Millionen Pflegebedürftige. 1,6 Millionen von ihnen werden zu Hause gepflegt (ambulant), 700.000 in Pflegeheimen (stationär). Sie sollen ihrem persönlichen Hilfebedarf und ihren Bedürfnißen entsprechend nach dem aktuellen Stand der medizinisch-pflegerischen Erkenntniße optimal gepflegt und versorgt werden. Pflegestandards ergeben sich aus dem Pflegeversicherungsgesetz und darauf aufbauenden Verträgen. Ob diese Qualitätsanforderungen tatsächlich eingehalten werden, überprüft der Medizinische Dienst durch angemeldete und unangemeldete Prüfungen. Diese sollen unter anderem dazu beitragen, daß den Pflegebedürftigen ein hohes Maß an Lebensqualität erhalten bleibt. So sieht es das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz, das zum 1. Juli 2008 in Kraft getreten ist, in § 115 Abs. 1a vor. Bis 2010 sollen alle Pflegeeinrichtungen einmal geprüft werden, ab 2011 einmal jährlich (Regelprüfungen) Prüfkriterien, die Qualität meßbar machen

Für gute Pflege gibt es zahlreiche Anhaltspunkte. Bei Prüfungen erfragt der MDK unter anderem die Zufriedenheit eines Teils der Versicherten. Außerdem wird der körperliche Zustand der Versicherten überprüft, um Rückschlüße auf die Pflegequalität ziehen zu können. Hier haben wir eine Auswahl von Kriterien, die im Bereich der ambulanten und stationären Pflege bei unseren Prüfungen gelten, für Sie aufgelistet:

• Nehmen die Pflegebedürftigen ausreichend Nahrung und Flüßigkeit zu sich?
• Werden Druck- bzw. Liegegeschwüre (Dekubitus) angemeßen versorgt?
• Entspricht die Inkontinenzversorgung den Vorgaben?
• Liegen die Voraußetzungen für eine "aktivierende Pflege" vor, das heißt werden die Fähigkeiten und Defizite der Pflegebedürftigen dokumentiert und daraus Pflegeziele abgeleitet?
• Werden alle verabreichten Medikamente dokumentiert und entsprechend der Pflegedokumentation gerichtet?
• Nimmt die Pflegeeinrichtung freiheitseinschränkende Maßnahmen vor? Wenn ja: Sind diese gesetzeskonform?
• Sind die Pflegebedürftigen beziehungsweise deren Angehörige mit der Pflegesituation in der Einrichtung zufrieden?


Am 24.11.2016 wurde unsere Einrichtung durch den MDK geprüft. Die Prüfergebnisse hier als Download:


Auch nach diesem ereignisreichem Jahr 2015/2016 haben wir ein überragendes Ergebnis in der MDK Prüfung erhalten. Dafür ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter vom Haus Am Heiligenweg und der Cura-Service GmbH!!


Download:
MDK2016.pdf

Pflegequalität ist Lebensqualität
Haus Am Heiligenweg Betreuungs- und Pflegezentrum - Heiligenweg 65 - 47574 Goch