Ausbildung

Die Ausbildung in der Altenpflege genießt in Nordrhein-Westfalen seit jeher einen hohen Stellenwert. Seit dem 1. August 2003 wird die dreijährige Fachkraft-Ausbildung durch die Bundesländer nach dem Bundesgesetz über die Berufe in der Altenpflege durchgeführt. Mit dem am 1. August 2006 in Kraft getretenen Landesausführungsgesetz zur Altenpflegeausbildung und zur Altenpflegehilfeausbildung wurde zudem die Grundlage für eine staatlich anerkannte Altenpflegehilfeausbildung gelegt.
Voraussetzungen für die Ausbildung

Realschulabschluss (Fachoberschulreife) oder andere abgeschlossene 10jährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert oder

Hauptschulabschluss und mindestens zweijährige abgeschlossene andere Berufsausbildung oder

staatliche Anerkennung als AltenpflegehelferIn oder KrankenpflegehelferIn

Aufbau der Ausbildung

Die theoretische Ausbildung (ca. 2100 Stunden) umfasst 4 Lernbereiche mit 16 Lernfeldern.

Lernbereiche:

1. Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
2. Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
3. Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen – Rechtskunde
4. Altenpflege als Beruf

Die praktische Ausbildung (ca. 2500 Stunden) findet in geeigneten Einrichtungen und Diensten der Altenpflege statt. Vertiefung und praktische Anwendung der erworbenen Kenntnisse in stationären und ambulanten Einrichtungen der Altenpflege. Dazu gehören u.a. das Kennenlernen des Praxisfeldes unter Berücksichtigung institutioneller und rechtlicher Rahmenbedingungen und fachlicher Konzepte, die Mitarbeit und Übernahme selbstständiger Teilaufgaben entsprechend dem Ausbildungsstand bei der Pflege alter Menschen einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung und das Mitwirken bei ärztlicher Diagnostik und Therapie unter Anleitung bzw. Aufsicht, die Hilfe bei der Tagesstrukturierung, Alltagsgestaltung und dem Erhalt sozialer Kontakte sowie selbstständige Projektarbeiten, z.B. im Zusammenhang mit der Gestaltung der häuslichen Pflegesituation.



Ausbildungsdauer

3 Jahre Vollzeit
3,5 Jahre Teilzeit

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr 1.010,69 €
2. Ausbildungsjahr 1.072,07 €
3. Ausbildungsjahr 1.173,38 €

(Stand: März 2016)


1. Ausbildungsjahr 1.040,69 €
2. Ausbildungsjahr 1.102,07 €
3. Ausbildungsjahr 1.213,38 €

(Stand: Februar 2017)

Ausbildungsverträge werden mit den Einrichtungen der Altenhilfe geschlossen.

Haben Sie Fragen oder Interesse an einer Ausbildung in unserer Einrichtung,
dann wenden Sie sich bitte an den Einrichtungsleiter Frank Günzel.

Ausbildung
Haus Am Heiligenweg Betreuungs- und Pflegezentrum - Heiligenweg 65 - 47574 Goch
HOME   KONTAKT   IMPRESSUM   LINKS